Branchensspezfische QM-Systeme

 

Praxis unterstützt Sie bei der  Einführung von branchenspezfischen Managementsystemen für die Automobil-, Flugzeug- und Luftfahrtindustrie

 

Automobilnormen 

 

Zulieferer in die Automobilindustrie stehen unter einem immer größeren Kosten- und Qualitätsdruck durch die Hersteller.

 

Praxis unterstützt Sie einerseits professionell bei der Einführung eines entsprechenden Qualitätsmanagementsystems, kann Ihrem Unternehmen andererseits auch helfen Prozesse effizienter zu gestalten und Kosten zu sparen.

 

Normen in der Automobilindustrie

 

IATF 16949

VDA

 

 

IATF 16949

 

Diese internationale Norm beschreibt die Anwendung der ISO 9001 auf die besonderen Anforderungen für die Serien- und Ersatzteilproduktion in  der Automobilindustrie.

 

Ziel ist die Einführung eines Qualitätsmanagements- und sicherungssystems, dass die größtmögliche Prozesssicherheit ("Null-Fehler-Strategie") garantiert.

 

Zusätzlich zu den Anforderungen der ISO 9001 sind daher im besonderen folgende Maßnahmen notwendig:

 

  •  Messmittelsystemanalysen (MSA)
  • SPC (Statistische Prozesslenkung)
  • FMEA (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse)

 

Des Weiteren sind zusätzliche Verfahren (z.B.: Produktionsprozessentwicklung) und ein laufend erhöhter Dokumentationsaufwand erforderlich.

 

Für die Luftfahrtindustrie und für die Raumfahrtindustrie gilt die Norm EN 9100.

 

 

 

 

 

 

Email us

Praxis Unternehmensberatung Managementsysteme und Wirtschaftstrainings GmbH: Firmenbuchnummer: 108481g - Handelsgericht Wien - Adresse:A-1010 Wien - Hegelgasse 17 Top 16  / UID: ATU 40094401 / Geschäftsführer: Roland Kanz - kanz@praxis.at - mobil +43 663 06 16 16 88 / www.praxis.at